Westiform

Referenzen KMU Bazaar de Cologne

Bazaar de Cologne

Auf rund 20‘000 Quadratmetern bietet der Bazaar de Cologne attraktive Verkaufsräume in der Kölner Innenstadt. Goldene Beschriftungselemente unterstreichen mit dezenter Eleganz die beste Lage des Einkaufszentrums und ziehen sich durchgängig durch das visuelle Erscheinungsbild.

Der Bazaar de Cologne weist alleine zur Mittelstrasse, einer der exklusivsten Einkaufsstrassen Kölns, eine Fensterfront von rund 80 Metern auf. Etwa ein Drittel der Gesamtfläche wird von renommierten Markenlabels als Ladenfläche genutzt. Ausserdem sind Büroflächen, wertige Wohnungen und zwei Parkhäuser im Bazaar de Cologne untergebracht.

Die Beschriftung des Gewerbekomplexes sollte edel und elegant wirken. Daher hat man sich für Gold als visuelles Basiselement entschieden. Die Fernkennzeichnung besteht aus zwei filigranen, goldenen LED-Leuchtschriften. Die Buchstaben sind 42 Zentimeter hoch und sind indirekt beleuchtet. 

Rund um den Geschäftskomplex herum verläuft ein Konturband. Es greift das Gold der Leuchtschriften perfekt auf und hält die Gebäudeteile visuell elegant zusammen. Das Konturband verläuft über 50 Meter, ist nur 20 Millimeter tief und 20 Zentimeter hoch. Da es sich im Nahsichtbereich befindet, hat Westiform eine Spezialaufhängung konstruiert, bei der die Schrauben verdeckt sind. Das Konturband wirkt wertig und scheint beinahe zu schweben.

Auch die Wegeleitung wurde von Westiform realisiert. 74 Acrylglas-Schilder auf goldfarbener Grundplatte wurden auf den Mietertafeln rund um den Gebäudekomplex angebracht. Zusätzlich weisen 29 Schilder im Inneren des Gebäudes den Besucherinnen und Besuchern den Weg.

>> Referenz als pdf

Cookie Verwendung

Um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis auf unserer Website zu bieten, verwenden wir Cookies. Mit der Zustimmung zu diesen Cookies können Sie die Website uneingeschränkt nutzen. Mehr Information über die Art und Verwendung der Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.