Westiform

Referenzen Grossunternehmen Flughafen München

Flughafen München

Mit den beleuchteten, von Westiform hergestellten Super Signs hat sich der Flughafen München ein Wahrzeichen gesetzt. Die neun Meter hohen, animierten Elemente heissen Passagiere, Besucher und Mitarbeiter auf der östlichen und westlichen Zubringerstrasse willkommen.

Die Super Signs sind Teil des neuen Markenauftritts des Flughafens München. Westiform stellte für den Flughafen zwei „Ms“ und drei „Connectoren“ her, die den Aufstrich des „Ms“ aufnehmen. Die Elemente sind mit ihrer Höhe von neun Metern von weit her sichtbar und sind die Visitenkarte des Flughafens.

Bei der Entwicklung und Herstellung dieses aussergewöhnlichen Produkts konnten sich die Auftraggeber auf das Fachwissen und die langjährige Erfahrung von Westiform verlassen. Die Signs bestehen aus einem Stahlgerippe, das mit Spanntuch und an den Seiten mit weiss lackiertem Blech verkleidet wurde. Im Innern der Objekte ist die neuste LED-Technik verbaut.

Leistungsstarke LED-Module sorgen dafür, dass bei den weiss leuchtenden Elementen ein Minimum an LED-Punkten für eine homogene und angenehme Lichtwirkung sorgt. Die Ausleuchtung der in den CI-Farben animierten „Connectoren“ und Aufstriche der „Ms“ stellte höchste technische Ansprüche. Die roten, grünen und blauen LEDs sind so gesteuert, dass sie die CI-Farben des Flughafens Blau, Purpur, Orange und Grün exakt und stufenlos widergeben.

Die Leuchtintensität der LEDs passt sich über Sensoren automatisch dem Umgebungslicht an. Damit wird der Energieverbrauch gesenkt, und die Super Signs wirken weder grell oder schummrig, sondern entfalten zu jeder Tags- und Nachtzeit eine  satte und angenehme Lichtwirkung.

>>Montage-Film

Cookie Verwendung

Um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis auf unserer Website zu bieten, verwenden wir Cookies. Mit der Zustimmung zu diesen Cookies können Sie die Website uneingeschränkt nutzen. Mehr Information über die Art und Verwendung der Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.